Aktuelle Zeit: 15. Dez 2018, 16:35

Homepage


Neue Beiträge

Perfektes Geschenk
von: LovelyTess 20. Sep 2013, 16:26 zum letzten Beitrag 20. Sep 2013, 16:26

Hallo
von: LovelyTess 20. Sep 2013, 16:02 zum letzten Beitrag 20. Sep 2013, 16:02

Heiß begehrt
von: Rilal 27. Mai 2013, 19:43 zum letzten Beitrag 27. Mai 2013, 19:43


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
15. Dez 2018, 12:14
Exabot [Bot]
15. Dez 2018, 11:02
Google Adsense [Bot]
9. Nov 2018, 11:34
Yahoo [Bot]
19. Dez 2017, 07:27
MSNbot Media
14. Mai 2017, 17:28


Kategorien

Kategorie
Alles rund um die Serie

Kategorie

Kategorie

Claire Louise McLeode

Claire Louise McLeode

Beitragvon Rachel » 5. Jul 2009, 10:44

Bild
“Im Sattel geboren....grundsätzlich gegen alles....und sie mußte immer, immer das letzte Wort haben” (Alex und Tess, Episode 3.29)


Claire ist 1973 (18.03.1971 wurde auch bereits mal genannt) auf Drovers Run geboren und aufgewachsen, sie liebt das Leben dort auch wenn es mitunter hart ist. Ihre Mutter, Prudence Claire McLeod, starb 1975 bei der Geburt von ihrem zweiten Kind, Adam, der dabei ebenfalls gestorben ist.
Mit 15 Jahren hat Claire die Schule verlassen, um mit ihrem Vater, John “Jack” Michael, zusammen die Farm zu bewirtschaften. Seit seinem plötzlichen Tod (er starb mit 60 Jahren an einem Herzinfarkt) warten die Leute nur darauf, dass sie die Farm, um die es nicht sehr gut bestellt ist, verkaufen muß. Doch Claire denkt gar nicht daran, sie will die Farm, ihr Zuhause, behalten und wieder rentabel machen. Dafür arbeitet sie mitunter bis an die Grenzen der Erschöpfung - und verlangt das auch von ihren Mitarbeitern, was teilweise zu Auseinandersetzungen führt.
Sie wird zwar für ihre Stärke und den Durchhaltewillen bewundert, nur leider nicht von allen als Chefin akzeptiert - schon gar nicht von den Männern. Aber selbst damit wird sie fertig, dass einzige wo Claire ihre Selbstsicherheit verliert sind Gefühlsanlegenheiten. Kommen Gefühle ins Spiel wirkt sie schüchtern und versucht diesen “Fehler” durch eine besonders flapsige oder rauhe Art zu kaschieren. Erst durch ihre Schwester gelingt es ihr zu akzeptieren, dass sie auch eine weibliche Seite hat, der man dann und wann ruhig ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken kann.

Sie verliebt sich in Peter Johnson, die geplante Hochzeit platzt aber, als sie erfährt, dass er bereits verheiratet ist. Sie trennt sich von ihm, wird aber wieder schwach. Als sie dann aber erfährt, dass er auch zwei kleine Töchter hat ändert sich alles. Sie kann mit dem Gefühl, den Kindern den Vater genommen zu haben nicht leben und trennt sich erneut von ihm. Doch für eine Nacht landet sie erneut in seinen Armen.....

Doch auch für Claire gibt es den Mann für´s Leben, es gab ihn schon immer nur haben die beiden 15 Jahre gebraucht um das zu begreifen... Alex Ryan und sie finden in einem Hotel in Melbourne zueinander und schon nach kurzer Zeit zieht er bei ihr ein. Den Verlobungsring hat er auch bereits besorgt, doch noch bevor er sie fragen kann passiert das schrecklichste was man sich vorstellen kann: Claire verunglückt tödlich
Benutzeravatar
Rachel
Großgrundbesitzerin
Großgrundbesitzerin
 
Beiträge: 414
Registriert: 04.2009
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Claire Louise McLeode

Beitragvon Daisy » 19. Dez 2010, 18:55

Sehr schöne zusammenfassung! Das war sehr schrecklich, als CLaire starb :cry:
Daisy
jemand neues
jemand neues
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron